Die Wichtigkeit individueller Trainingsansätze [via COURAGIERT]

Mit Bardhi von COURAGIERT Hundetraining durften wir schon mal darüber philosophieren, dass 0815-Trainingsansätze nicht immer funktionieren. Das haben wir mit unserer Dea genügend erlebt – und finden mittlerweile unsere eigenen Wege.

Jetzt hat Bardhi einen Artikel darüber geschrieben, wie wichtig es ist, auf die Hundepersönlichkeit und -vorlieben einzugehen. Ganz ehrlich: Er weiß, wovon er da redet! Als Hundetrainer nimmt er sich dabei nämlich selbst beim Wort und arbeitet sehr individuell.

Zum Artikel

COURAGIERT Hundetraining Hundetraining & Seminare in Wien – Wir helfen einander besser zu verstehen.
icon-location Created with Sketch. W

Ähnliche Artikel
5 Fehler, die wir im Welpen-Training gemacht haben und wie du sie vermeidest
29.03.2018  •  in #Persönliches, #Ratgeber, #Training
Der Tag, an dem wir unsere Dea mit 8 Wochen zu uns nach Hause geholt haben war einer der aufregendsten Tage überhaupt. Wir haben lange darauf hin gefiebert und versucht, uns perfekt vorzubereiten. ...
10 Wege zu mehr Ruhe & Entspannung für deinen Hund
11.10.2018  •  in #Ratgeber, #Training, #Beschäftigung
Machst du dir Gedanken darüber, wie du deinem Hund zu mehr Ruhe & Entspannung verhelfen kannst? Gemeinsam mit dem Wissen von Experten haben wir diesen Artikel genau für dich geschrieben!
Ratgeber & Checkliste: Welpensozialisierung
11.04.2018  •  in #Ratgeber, #Training
Als wir uns darauf vorbereitet haben, einen 8 Wochen alten Flauschball nach Hause zu holen, haben wir uns einen Plan gemacht, wie die ersten Wochen ablaufen sollten. (Wir stehen auf Pläne!) ...